AZI srl Rumänien - spezielles BSH und Kanteln

AZI srl Rumänien ist ein spezialisierter Hersteller von Kanteln und Brettschichtholz aus Fichte für die Herstellung von Fenster und Türen bzw für die Herstellung folgender Produkte:
- Fenster, Türen, Einrahmungen und Bauwerke für den Außenbereich;
- Türen und Einrahmungen, spezifisch der Holztischlerei, eingesetzt im Innenbereich;

AZI srl Rumänien bietet auch Brettschichtholz aus anderen Holzarten.



AZI srl Rumänien stellt Kanteln und Massivholzplatten für Fenster und Türen in der Gegend mit dem besten Angebot an Fichtenbrettware her. Dafür hat die Firma eine Produktionslinie, die speziell für die Fertigung dieser Produkte entworfen wurde und die Maschinen und Anlagen, die den neuesten technologischen und ökologischen Herstellungsnormen entsprechen enthält. Ausserdem verfügt die Firma über qualifiziertes Personal, dank der langjährigen Tradition in der Holzbearbeitung, die typisch für das Gebiet ist. AZI srl Rumänien stützt sich auf diesen wesentlichen Merkmale als auch auf eine Reihe von Regeln, Normen und Standards, die den Bereich der Holzfenster und –Türen regeln.

AZI srl Rumänien verwendet die Fichte - Picea Abies, “white-wood” aus Rumänien. Die Fichte ist die Holzart nr. 1 empfohlen vom IFT Rosenheim, das angesehenste Institut in Europa für die Zertifizierung der Fenster und Türen.
Über die Fichte aus der Gegend Neamt können wir behaupten, dass es ein Holz ausgezeichneter Qualität ist, das infolge natürlicher und nicht künstlicher Erneuerungen, so wie im Falle der meisten Wälder in Europa, gewachsen ist. Das Wachstum bei optimalen Höhen, auf günstigem Boden und unter angemessenen Umweltbedingungen sind Faktoren, die zum Entstehen von wertvollen Wälder beigetragen haben. Die Erkennung des Wertes der Wälder aus der Gegend Neamt wird bewiesen durch die Tatsache, dass viele Wälder FSC zertifiziert sind.
Die Verwendung der Fichte für die Herstellung der Fenster und Türen hat eine tausendjährige Tradition, die von jedwelcher Person mit relevanter Erfahrung in diesem Bereich bestätigt werden kann. Die Fichte weist eine Reihe von unbestreitbare, wissenschaftlich bewiesene Vorteile nach. Ein Teil davon sind:

konstantes und geringes Aufschwellen – Zusammenziehen;
kleine Dichte im Vergleich zu den sehr guten physischen und mechanischen Eigenschaften und der ausgezeichneten mechanischen Beständigkeit;
gerade Faser und konstantes, jährliches Wachstum;
feine Jahresringe und weisse, gleichmäßige Farbe, dank denen dieses Holz auf dem externen Markt als “white-wood” bezeichnet wird;
ausgeprägtes, seidenes Ansehen, das das Erziehlen hochwertiger Lackierungen mit einem besonders angenehmem visuellen und psycho-sensoriellem Effekt gewährleistet.
Die Eigenschaften des verwendeten Holzes halten den Vorschriftsatz betreffend den Hauptanforderungen an das bei den Fenster und Türen verwendete Holz, die betreffend dem Aussehen, den Qualitätsklassen, der Lebensdauer und andere mechanische Eigenschaften des Holzes oder der Halbfabrikate aus Holz, die im Bauwesen verwendet werden ein. Die Hauptvorschriften, die sich darauf beziehen sind EN 14220:2007, EN 14221:2007, EN 942:2007.

AZI srl Rumänien verwendet für die Herstellung von Fenster- und Türkanteln Klebstoff aus der Beständigkeitsklasse D4, speziell für die Herstellung von Holzfenster und –türen gemäß EN 204:2002 bestimmt. Zusätzlich zu dieser Norm, kann AZI srl Rumänien beweisen, dass der verwendete Klebstoff auch das Erziehlen einer hohen Zugfestigkeit der Zusammensetzungen >7,0 N/mm² erlaubt, wobei der Test durch das Übereinandersetzten bei hohen Temperaturen gemäß EN 14257:2006 durchgeführt wurde. Dieser Klebstoff ist für die Verwendung bei der Herstellung von Fenster und Türen von Institute zertifiziert, die im NANDO erscheinen.
Für besondere Bestellungen und Anwendungen verwendet AZI srl Rumänien Polyurethanklebstoff, der gemäß EN 301/302:2006 ist. Dieser Klebstoff wurde für die Verwendung im Bauwesen vom Otto-Graf Institut (FMPA) – Deutschland und vom Norsktreteknik Institut Norwegen durch Teste gemäß EN 14080:2013 und DIN 1052:2008 zertifiziert. Ausserdem wurde der von AZI srl verwendete Polyurethanklebstoff den Festigkeitsprüfungen für kurze, mittlere und lange Dauer unter unterschiedlichen und sich wiederholenden Umweltbedingungen ausgesetzt. Das Ergebnis waren solide und dauerhafte Zusammensetzungen für die ganze vorgesehene Lebensdauer des Produktes. Der Polyurethanklebstoff enthält kein Formaldehyd, das ein gefährlicher Giftstoff ist. Die Anwesenheit von Formaldehyd in geschlossenen Räumen – Schlafzimmer, schwach belüftete Räume – kann als besonders toxisch und gefährlich angesehen werden.
Der Klebstoffauftrag, unabhängig vom Typ, von der Qualität dieses und von dem Anwendungszweck der Produkte wird mit speziellen Maschinen und Anlagen, raupenweise, gleichmäßig, in der empfohlenen Menge und in einem überwachtem Mikroklima durchgeführt.

Je nach dem Einsatzbereich der Fenster und Türen, ist die Endfeuchtigkeit der Kanteln 12±2% für Fenster und Türen für den Außenbereich und 8-10% für den Innenbereich.

AZI srl Rumänien bietet auch Brettschichtholz aus anderen Holzarten.

Auf Bestellung der Kunden können Kanteln hergestellt werden, deren Lamellen auf bestimmter Art und Weise zusammengesetzt werden. Ebenfalls ist es möglich verschiedene Holzarten einzusetzten bzw zu kombinieren. Ausserdem können andere Konformitäten auch für andere Anwendungen eingehalten werden. Je nach dem Anwendungszweck der Kanteln und der Massivholzplatten, die für die Fenster und Türen verwendet werden, nach den Ansprüchen der Kunden und nach manchen Gewohnheiten, werden nachfolgend Details über die Struktur und die Abmessungen dieser dargestellt. Kanteln für Fenster und Türen je nach dem Typ der Lamellen in der Decklage sind die Kanteln für Fenster und Außentüren:

Kanteln FJ- mit "d" Lamellen in der Decklage mit Keilzinkung;
Kanteln mit durchgehender Faser - mit "d" Lamellen in der Decklage mit durchgehender Faser;

Die Struktur des Profils ist wie in der nachfolgenden Zeichnung:
profile lamelare L = Länge 6100;
B = Breite 70-140 mm;
D = Höhe 72/84/96/120 mm;
d = die Lamellen können 6100 mm lang und 70- 140 mm breit sein und sind keilgezinkt; die Mittellage können in der Breite, Kante an Kante sein verleimt.
profile lamelare L = Länge 6100 mm;
B = Breite 70-140 mm;
D = Höhe 48 mm;
d = die Lamellen können 6100 mm lang und 70- 140 mm breit sein und sind keilgezinkt.
Kanteln mit durchgehender Faser
profile lamelare L = Länge 600-2500 mm;
B = Breite 87;
D = Höhe 72-96-120;
d = die Lamellen können 600-2400 mm lang und 87 mm breit sein. Die Lamellen in den Decklagen sind mit durchgehender Faser und die in der Mittellage sind keilgezinkt und in der Breite, Kante an Kante verleimt.

Es können auch andere Kantelnstrukturen und –abmessungen gefertigt werden.
Massivholzplatten für Türen, Einrahmungen, Möbel, Polsterungen und anderen Einrichtungen für den Innen- und Außenbereich
Je nach dem Typ der Lamellen, die bei den Platten verwendet werden sind die Massivholzplatten für den Außenbereich wie folgt eingeteilt:

FJ Platten – mit keilgezinkten Teilen;

Platten mit durchgehender Faser – mit Teilen, die nicht keilgezinkt sind

Die Struktur der Massivholzplatte ist wie in der unteren Zeichnung:
Massivholzplatten FJ

profile lamelare L = Länge 6100 mm;
B = Breite 200-600 mm;
D = Höhe 19/24/28/32/42/48/56 mm;
d = die Lamellen können 6100 mm lang und 30-80 mm breit sein und sind keilgezinkt;

Massivholzplatten mit durchgehender Faser

profile lamelare L = Länge 600-3000;
B = Breite 200-600 mm;
D = Höhe 19/24/28/32/42/48/56 mm;
d = die Lamellen können 600-3000 mm lang und 30-80 mm breit sein und sind mit durchgehender Faser;

Die Endfeuchtigkeit der Massivholzplatten ist 12±2 % oder 8±2 % je nach der Endbestimmung.
Es können auch andere Massivholzplattenstrukturen und - abmessungen gefertigt werden.

Details über Produkte können auch in "Präsentation" gesehen werden.