AZI srl Rumänien ist spezialisierter Hersteller von BSH/Kanteln

Spezielles Brettschichtholz für exklusive Bestimmungen und exzellente Oberflächenanforderungen, mit Zertifikat für tragenden Holzbau gemäβ des Standards
DIN EN 14080: 2013.

AZI srl Rumänien besitzt das Zertifikat/ Marke „CE ” nr. 1870- CPR- 1059 für Brettschichtholz

AZI srl Rumänien bietet auch Kanteln und Massivholzplatten für Fenster und Türen

AZI srl Rumänien bietet hochwertige Produkte und Dienstleistungen, schritthaltend mit den neuesten, innovativen Systeme und gemäß den Standards aus der Holzbearbeitungsindustrie in der EG an. Wir sind gegenüber den Bedürfnissen von jedem Kunden empfänglich und wir führen alles professionell durch. Wir beachten das Gesetz, die Standards, die Normen und die Empfehlungen der repräsentativsten Regelungsinstitute im Bereich der Herstellung der Tischlereiprodukte und wir fördern dieselben Werte für alle unsere Kunden und Mitarbeiter.
Die Firma AZI srl Rumänien ist ein Bahnbrecher in ihrem Tätigkeitsbereich und wird so auch in Zukunft bleiben. AZI srl Rumänien wird immer die „Ehrlichkeit", „Konformität" und „Ehre" vertreten, die richtig in die Realität umgesetzt wird!
Durch jedes Angebot und Aktion haben wir Professionalismus, Initiative, Disziplin, Seriosität und Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen bewiesen.

AZI srl Rumänien ist ein spezialisierter Hersteller von Kanteln und Brettschichtholz aus Fichte für exklusivistische Bestimmungen und Anforderungen an hochwertiger Lackierung.

AZI srl Rumänien hat das ZERTIFIKAT FÜR LEISTUNGSBESTÄNDIGKEIT 1870- CPR- 1059, bzw das "CE" Zertifikat/die "CE" Markierung.

Die Produkte entsprechen der Beständigkeitsklasse GL26h mit den charakteristischen Werten aus EN 14080:2013, Formaldehydklasse "E1", Feuerreaktion "D-s2, d0" und Dauerhaftigkeitsklasse "4-SH-SH-S".
Die Kennzeichen des Holzes und die Lamellenherstellungstechnologie ermöglichen das Erzielen von Produkten mit den unten genannten Qualitäten:

Das astreine Brettschichtholz ist ein spezielles BSH “Selection Quality“, das eine spezielle Herstellungstechnologie verkörpert, die mit dem Einkauf von Rundholz nur aus bestimmten, von Holzfällungsspezialisten identifizierten Gebieten anfängt und mit der Produktion von Brettware durch Riffs und Halbriffs, nachher mit der mechanischen und manuellen/visuellen Sortierung der Elemente und anschliessend der Verleimung in mehreren Schichten der Lamellen mit der Stärke 20–28 / 40 mm, um ein Produkt bester Qualität zu erhalten. Dank dieser Technologie können hochwertige Lackierungen durchgeführt werden, was eine besonders angenehme, visuelle Auswirkung in einer sicheren und gesunden Wohnung hat. Diese Produkte sind für exklusivistische Bestimmungen von Bau von Häuser, Vorhang Fassaden, Wintergarten und strukturelle Fenster/Türen.

AZI srl Rumänien bietet auch Brettschichtholz aus anderen Holzarten an.

Worauf wir uns stützen:
Normen, Regeln und Know-How beim Verwenden des Holzes
Die Kanteln für Fenster und Türen werden aus Nadelholzbrettware hergestellt, die von einheimischen Holzarten stammt, nähmlich aus Fichte-, Tanne-, Kiefer- oder Lärchearten, ohne dass die Holzarten gemischt werden. Das verwendete Holz entspricht den Standards EN 14220:2007, SR EN 14221:2007, EN 942: 2007 und EN 13307-1-2:2007 bezüglich den Hauptanforderungen an das Holz verwendet für die Herstellung von Fenster, bezüglich Aussehen, biologische Beständigkeit und andere mechanische Eigenschaften. AZI srl Rumänien hält alle Standards ein, die die Klasse und die Klassifizierung der Qualität nach Aussehen des Holzes regeln, das bei der Tischlerei und bei eigenständige Tischlereiteile, Halbfabrikate und halbvollendete Holzprofile für nichtstrukturelle Anwendungen oder im Bauwesen verwendet wird. Viel mehr, das für die Herstellung der Kanteln für Fenster und Türen verwendete Holz entspricht auch den Empfehlungen der in NANDO angegebenen Organismen für die Durchsetzung der EN 14351-1:2006, und die Gewährung der Marke „CE" für Fenster und Außentüren. Dieses erlaubt den Tischlern diesen Standard und die „CE" Marke einzusetzten und die Anwender der von AZI srl Rumänien hergestellten Kanteln können dadurch bessere Ergebnisse bei den spezifischen, verpflichtenden Prüfungen erziehlen.
Normen, Regeln und Know-How bei der Verwendung des Klebstoffs

Für die Herstellung der im Tischlereibereich eingesetzten Kanteln verwendet AZI srl Rumänien Klebstoff der Beständigkeitklasse D4, speziell für die Produktion der Fenster/Türen, gemäß EN 204:2002 geeignet und der das Erreichen einer hohen Zugfestigkeit der Zusammensetzungen (> 7,0 N/mm²) durch das Durchführen dieser bei hohen Temperaturen gemäß SR EN 14257:2006 erlaubt.
Dieser Klebstoff ist von in NANDO angegebene Zertifizierungsinstitute zertifiziert.
Für die Herstellung des Brettschichtholzes für das Bauwesen verwendet AZI srl Rumänien PUR Klebstoff, in einem überwachten Umfeld, der EN 301:2006 entspricht, und der für die Anwendung im Bauwesen vom Otto-Graf (FMPA) Institut in Deutschland und vom Norsktreteknik Institut in Norwegen, durch Prüfungen gemäß EN 14080:2013 und DIN 1052:2008 zertifiziert ist.

Verfahren und Teste
Die Firma hat ein gut etabliertes Verfahren für das Auswählen der Muster, die strengen und spezifischen, mit eigenen Mittel durchgeführten Teste ausgesetzt sind. Diese werden von spezialisiertem Personal vollendet und haben als Ergebnis das Festlegen der physischen und mechanischen Eigenschaften, notwendig für die Herstellung der Fenster und Türen.

Detaillierte Selbstkontrolle
AZI srl Rumänien hat ein System für detaillierte Selbstkontrolle des Produktionsflusses, der alle Normen, Regeln und das angeeignete Know-How durch ein System von Vorgehensweisen, das nachgewiesen werden kann, in Tat umsetzt.

Die Dauerhaftigkeit der Qualität
Die Firma sichert die Dauerhaftigkeit der Qualität durch einen Satz von eigenen Vorgehensweisen und durch das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001;2008, das in der Firma angewendet wird.

Die externe Kontrolle
Der Wettbewerb auf freiem Markt, die Wettbewerber im Innland und Außland und die Anforderungen, die sich durch die in Kraft Setzung des Standards EN 14351-1:2006, „Fenster und Türen. Produktstandard, Leistungseigenschaften" und der „CE" Marke bei unseren Kunden ergeben, führen zu immer höheren Erfordernisse und externe Ansprüche. AZI srl Rumänien hat die technische und organisatorische Fähigkeit Kanteln so herzustellen, dass dieser Standard eingesetzt wird und die Konformitätsanforderungen eingehalten werden. Außerdem ist die Überprüfung des Qualitätsmanagementsystems der Firma AZI srl Rumänien Gegenstand der externen Kontrolle.


Qualifiziertes und geschultes Personal
AZI srl hat unbestreitbare Vorteile dank der Positionierung in einer Gegend mit langjähriger Tradition im Bereich des Forstbetriebs und der Holzbearbeitung. Insbesondere in der Stadt Piatra Neamţ entstehen durch das Vorhandensein des Technischen Forstwirtschaftslyzeum in Piatra Neamţ die Voraussetzungen für ein großes Potential an qualifiziertem Personal, durch die frühzeitge Schulung und berufliche Bildung. AZI srl Rumänien ist damit beschäftigt, allen Mitarbeiter eine Vorbereitung zu sichern, die mit den letzten Entwickungen im Holzbearbeitungsbereich Schritt hält und die richtige Verwendung der neusten Bearbeitungsmaschinen, durch Fachkurse und durch spezifische entwickelte Vorbereitung in der Produktionsstätte der Firma oder bei vorbildhaften Fabriken in Deutschland sichert. Wir gewähren gleiche Chancen allen Mitarbeitern, weil wir an die Einheit durch Vielfalt, Multikulturalität und individuelle, verschiedene Werte glauben, die in einem dauerhaften, organisatorischem System verknüpft sind, das zur Förderung und Entwicklung der Firma AZI srl Rumänien beiträgt.

Angebot an viel und verschiedenartiges Holz
Die Position der Firma in Piatra Neamţ, in einem traditionsreichen Gebiet bietet riesengroße Vorteile beim Einkauf von Rohstoffe. In den Gebieten Neamţ und Bucovina gibt es Nadelhölzer bester Qualität, d.h. Holzarten, die für das Bauwesen empfohlen sind. Bei der Fichte, ohne diese mit anderen Nadelhölzer zu mischen, erziehlt man die besten Ergebnisse bei der Endbearbeitung. Außerdem bietet das Gebiet aus den Grenzbezirken alle anderen Holzarten an, die traditionell für die Herstellung der Fenster und Türen geeignet sind.

AZI srl Rumänien bietet auch Brettschichtholz aus anderen Holzarten an.

Technische Ausrüstung
AZI srl Rumänien hat Maschinen, Anlagen und moderne, technische Mittel, die sich entlang des ganzen Produktionsflusses gegenseitig ergänzen. Wir verfügen über technische Mittel für Empfang, Abladen, Lagerung des Rohstoffs und für das Schneiden der radialen und halbradialen Brettware. Wir trocknen die Brettware automatisiert und verwenden dabei die neueste Software. Ausserdem sind unsere Holzbearbeitungsmaschinen in der automatisierten Produktionsstrasse integriert und wir verwenden Klebstoffauftragssysteme für verschiedene Klebstoffe in einem beaufsichtigten Umfeld, was die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftzüge betrifft. Wir benutzen Kaltpressanlagen, ohne den Verklebungsprozess zu beschleunigen und verfügen über geeignete Lagerungsräume für die Endprodukte.

Die Herstellung der Kanteln und des Brettschichtholzes ist ökoeffizient und stützt auf die Grundsätze der dauerhaften Entwicklung durch:Investitionen in umweltfreundliche Maschinen und Anlagen;

Details über Produkte können auch in "Investitionen in umweltfreundliche Maschinen und Anlagen;
Wesentliche Ersparnis an Metangas, durch die richtige Verwendung der Abfälle und deren Verbrennung in der Heizungsanlage, die mit Luft- und Rauchfiltersysteme versehen ist;
Produktive Tätigkeit, die sich durch hohe Funktionalität und Kreativität, durch relativ gleiche Betonung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekte, durch die Fähigkeit sich stetig zu verbessern auszeichnet, wobei ständig neue Produkte und Dienstleistungen geschaffen werden und wettbewerbsfähige Informationen und Kentnisse generiert werden, die – alle zusammen – eine langfristig unterstützte Entwicklung sichern;
Der Ort verfügt über die notwendigen Ausstattungen für Eingriffe in Notsituationen, was zur Beschränkung einiger Verlußte, als Element der dauerhaften Entwicklung führt;
Die Angestellten werden spezialisiert geschult und sind in dem Markt der ähnlichen und komplementären Produkte verankert, strahlen Kompetenz und Professionalismus durch deren Benehmen und Haltung aus, Eigenschaften die schließlich Einkommen und Gewinn bringen. Dieses stellt die soziale Seite der dauerhaften Entwicklung dar.
Die Holzbauten sind umweltfreundlich.
Die Kanteln schaffen unbestreitbar ambientale, wirtschaftliche und ökologische Vorteile, für die Hersteller und Anwender der Holzfenster.
Die Kantelnherstellung für Fenster und Türen veranlasst wichtige Energieersparnisse durch thermische Rehabilitierung mit Fenster. Man kann beweisen, dass die gesamte Ersparnis, die bis jetzt mittels der thermischen Rehabilitierung mit Fenster erreicht wurde, den Gesamtwert von 2.800.000 Euro überschreitet.

Details über Produkte können auch in "Präsentation" gesehen werden.